Text Size

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Um unangenehme Gerüche zu vermeiden und Krankheiten zu verhindern, ist natürlich auch die regelmäßige Reinigung des Käfigs (mindestens 1x wöchentlich) und unserer Kuschelsachen erforderlich.

Auch Trinkflaschen, -schüsseln und Fressnäpfe müssen täglich gründlich ausgewaschen werden, um der Bildung von Keimen vorzubeugen.

Da wir Frettchen unser Futter gerne gut versteckt bunkern (man weiß ja nie, ob das Futter irgendwann doch mal ausbleibt?!), solltet Ihr unser Gehege auch nach möglichen Verstecken absuchen und Futterreste entfernen. Verdorbene Futterreste können bei Frettchen schlimmen Durchfall hervorrufen.

Die Toiletten müssen ebenfalls mindestens 1x täglich mit Hilfe einer Kloschaufel gereinigt und mit neuem Streu aufgefüllt werden. 1x wöchentlich empfiehlt sich eine komplette Reinigung der Frettchentoiletten.

Unsere Toiletten und auch den Käfig reinigt Ihr am Besten mit heißem Wasser und etwas neutraler Seife oder ein wenig Spülmittel.

Beim Waschen unserer Kuschelsachen, solltet Ihr nur wenig Waschmittel nehmen, da dies sonst Allergien auslösen kann.