Text Size

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Da wir auch während unseres Freilaufs nichts unentdeckt und vor allem unerforscht lassen, solltet Ihr unbedingt einige wichtige Dinge beachten, die für uns schnell gefährlich werden können:

Gefahr ...verursacht durch   ...kann wie vermieden werden?
       
Einklemmen Schränke, Türen, Fenster, Kommoden, Schubladen, Spülmaschine   Beaufsichtigung während des Freilaufs. Das Schließen sämtlicher Türen, Schränke und Fenster, bevor das Frettchen in der Wohnung frei läuft.
       
Ersticken Plastiktüten   Frettchen kriechen gerne in alles hinein und lieben vor allem das Rascheln von Plastiktüten, deshalb Tüten während des Freilaufs wegschließen.
       
Ertrinken offener Toilettendeckel, Aquarien   Badezimmertür sowie Toilettendeckel immer geschlossen halten
       
Verbrennen Herdplatten, Bügeleisen, Kerzen, Zigaretten   Während des Freilaufs kein heisses Bügeleisen herumstehen lassen und Frettchen nicht unbeaufsichtigt herumlaufen lassen.
       
Erfrieren Kühlschrank (hineinklettern)   Sicherungen anbringen, nicht unbeaufsichtigt lassen
       
Vergiftungen Putzmittel, Öle und Phenole, Medikamente, bestimmte (für Frettchen giftige) Pflanzen, offene Mülleimer   Schranktüren & Schubladen absichern! Informieren, ob sich irgendwelche für Frettchen giftige Pflanzen in der Wohnung befinden und diese entfernen/ wegstellen.
       
Hitzschlag direkte Sonneneinstrahlung, hohe Temperaturen, keine Abkühlungsmöglichkeiten   Käfig an einem hellen Platz ohne direkte Sonneneinstrahlung bzw. nicht direkt neben der Heizung aufstellen. Im Sommer z. B. durch Aufstellen einer Wasserschüssel eine Abkühlung ermöglichen.
       
Stromschlag Stromkabel, Steckdosen, Eindringen in die Spülmaschine   Steckdosen absichern, Stromkabel ggf. in einen Kabelkanal verlegen, Spülmaschine so absichern, dass Frettchen nicht dahinter kommen können.
       
Knochenbrüche  Balkone, hohe Schränke, Treppen, etc.   Balkon absichern, Frettchen nicht unbeaufsichtigt lassen.
       
Entlaufen offene Türen/ Fenster, Entwischen beim Spaziergang   Vorm Freilauf prüfen, ob wirklich alle Fenster & Türen geschlossen sind. Beim Spaziergang regelmäßig überprüfen, ob das Geschirr noch richtig sitzt.