Text Size

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

In regelmäßigen Abständen solltet Ihr auch unser Gewicht kontrollieren, um Gewichtsschwankungen und evtl. damit verbundene Krankheiten frühzeitig zu erkennen.
Frettchen neigen dazu, im Krankheitsfall relativ schnell an Gewicht zu verlieren.

Das durchschnittliche Gewicht bei Fähen liegt bei ca. 500 - 1.100 g und bei Rüden ca. 1.000 - 2.000 g.

Aufgrund des Jahreszeitenwechsels kommt es 2x jährlich zu Gewichtsschwankungen, die jedoch zu dieser Zeit völlig normal sind.

Gegen Beginn der Herbstzeit fressen wir uns unseren Winterspeck an, der eine Schwankung von bis zu 30 % unseres Gewichtes ausmachen kann.

Im Frühjahr, wenn die Tage wieder beginnen länger zu werden, nehmen wir dann wieder in etwa um die selbe Menge ab.

Sollten wir jedoch aus unerklärlichen Gründen stark abnehmen, solltet Ihr auf jeden Fall einen Tierarzt zu Rate ziehen!

Zum Wiegen eignet sich am Besten eine Küchenwaage mit Plastikschale, in die man uns einfach hinein setzt. Besticht man uns mit etwas Vita-Paste, halten wir auch gerne ein paar Sekunden still.